Seat fällt Laterne: Schwerer Unfall im Erzgebirge

Thermalbad Wiesenbad - Im Erzgebirge hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Der Seat war von der Fahrbahn abgekommen und krachte gegen einen Laternenmast und ein Verkehrsschild.
Der Seat war von der Fahrbahn abgekommen und krachte gegen einen Laternenmast und ein Verkehrsschild.  © Bernd März

Der Unfall passierte gegen 14 Uhr auf der Talstraße im Wiesenbader Ortsteil Wiesa.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Seat von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne und ein Verkehrsschild.

Der Aufprall war so heftig, dass die Laterne umkippte und auch das Straßenschild wurde beschädigt.

Nach ersten Informationen von der Unfallstelle könnten gesundheitliche Probleme zu dem Unfall geführt haben.

Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Eine Sperrung der Talstraße war nach dem Unfall nicht nötig, der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: Bernd März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0