Transporter kracht in Oelsnitz auf Müllauto: Fahrer schwer verletzt

Oelsnitz - Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmorgen im erzgebirgischen Oelsnitz!

Der Transporter knallte in das Heck des stehenden Müllautos.
Der Transporter knallte in das Heck des stehenden Müllautos.  © Niko Mutschmann

Gegen 9 Uhr knallte auf der Oberwürschnitzer Straße ein Transporter auf ein stehendes Müllauto.

Nach ersten Informationen standen die beiden Männer, die das Müllauto beladen haben, glücklicherweise gerade auf dem Fußweg, als der Transporter in das Heck knallte.

Der 59-jährige Fahrer des Transporters wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Erzgebirgerin Taubitz gewinnt Gesamtweltcup im Rodeln
Erzgebirge Erzgebirgerin Taubitz gewinnt Gesamtweltcup im Rodeln

Die Feuerwehren aus Oelsnitz und Neuwürschnitz waren mit 15 Einsatzkräften im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu binden, den Brandschutz sicherzustellen und die Unfallstelle abzusichern.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11.000 Euro

Die Oberwürschnitzer Straße musste für circa zwei Stunden voll gesperrt werden.
Die Oberwürschnitzer Straße musste für circa zwei Stunden voll gesperrt werden.  © Niko Mutschmann

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Die Oberwürschnitzer Straße musste für circa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: