Erzgebirge: Daihatsu kracht gegen Baum

Sehmatal - Im Sehmataler Ortsteil Neudorf kam am Mittwochnachmittag ein Daihatsu von der Fahrbahn ab.

Am Mittwochnachmittag kam ein Daihatsu von der S268 in Neudorf ab, überschlug sich und krachte gegen einen Baum.
Am Mittwochnachmittag kam ein Daihatsu von der S268 in Neudorf ab, überschlug sich und krachte gegen einen Baum.  © Bernd März

Der Fahrer verlor auf der S268 offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, schoss einen Abhang hinab, überschlug sich dabei und krachte anschließend gegen einen Baum. 

Der Fahrer hatte Glück! Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Die Feuerwehren Neudorf und Kretscham-Rothensehma kamen zum Einsatz. Sie sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsmittel auf.

Diesen Abhang fuhr der Daihatsu hinab, bevor er gegen den Baum krachte.
Diesen Abhang fuhr der Daihatsu hinab, bevor er gegen den Baum krachte.  © Bernd März

Die S268 war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Titelfoto: Bernd März

Mehr zum Thema Erzgebirge: