Bus im Erzgebirge verunglückt: Fahrer verletzt

Wildenfels - In Wildenfels im Erzgebirge ist am Freitagmittag ein Linienbus verunglückt.

Der Bus landete im Graben.
Der Bus landete im Graben.  © Niko Mutschmann

Gegen 13.30 Uhr kam ein Linienbus auf der Verbindungsstraße zwischen Hartenstein und Wildenfels (Hartensteiner Straße) in Fahrtrichtung Wildenfels aus noch unklarer Ursache von der Straße ab und landete im Seitengraben. 

Der Bus hatte nach ersten Informationen keine Fahrgäste an Bord. 

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Aktuell wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zur Bergung ist mit einer Vollsperrung zu rechnen.

Update, 18.50 Uhr: Gegen 18.10 Uhr konnte die Hartensteiner Straße nach Vollsperrung wieder freigegeben werden. Zwei Bergefahrzeuge und ein Kran bekamen den Bus wieder auf die Straße. Der Kran wurde nötig, weil der Bus nur noch von dem Seitengraben gehalten wurde. 

Zum Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0