Simson-Dieb haut in Schlangenlinien ab und verletzt zwei Polizisten

Zschopau/Plauen - Die Polizei hat in Zschopau einen mutmaßlichen Simson-Dieb geschnappt. Der leistete bei seiner Festnahme heftigen Widerstand und verletzte zwei Polizisten.

In Plauen wurde eine Simson S51 gestohlen. (Symbolbild)
In Plauen wurde eine Simson S51 gestohlen. (Symbolbild)  © Marcus Beckert/123 RF

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren die Beamten am späten Montagabend einem Zeugenhinweis nachgegangen, nachdem sich ein Unbekannter in der Auenstraße an einer Simson S50 zu schaffen gemacht hatte. Der Mann sei dann in Schlangenlinien davongefahren.

"Bei der Überprüfung dieses Hinweises waren den Polizisten unweit dessen am Busbahnhof in der Waldkirchener Straße zwei Männer mit einem Moped aufgefallen. Als sie das Duo kontrollieren wollten, rannte einer davon", so eine Polizeisprecherin.

Weit kam der Flüchtige (25) aber nicht. Die Polizisten schnappten den 25-Jährigen, der sich aber kräftig zur Wehr setzte. 

"Bei der Festnahme schlug sowie trat er um sich und biss den Beamten in Arme und Beine, was den Einsatz von Reizgas erforderlich machte." Die beiden Polizisten wurden leicht verletzt.

Die Beamten riefen Unterstützung, mit deren Hilfe der Deutsche schließlich festgenommen werden konnte.

Der junge Mann war zu dem Zeitpunkt betrunken und hatte rund 1,2 Promille intus. Er steht im Verdacht, das Moped gestohlen und dieses unter Alkoholeinfluss gefahren zu haben. Außerdem wird gegen den 25-Jährigen wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. 

Der andere Angetroffene wurde nach seiner Kontrolle wieder entlassen.

Simson S51 in Plauen gestohlen

Simsons stehen bei Dieben derzeit hoch im Kurs. Auch im Vogtland hatten es Täter auf eine Simson abgesehen. Die S51 wurde laut Polizeiangaben zwischen dem 12. und dem 24. August in der Gustav-Freytag-Straße in Plauen gestohlen und hat einen Wert von rund 4000 Euro. Die anthrazitfarbene Maschine hat das Kennzeichen 819 GCE.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl machen können. Hinweise nimmt das Revier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Titelfoto: Marcus Beckert/123 RF

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0