Schwerer Crash im Erzgebirge: Moped landet unter Leitplanke

Zschorlau - Bei einem Unfall in Zschorlau ist am Samstagabend ein Jugendlicher mit seinem Moped verunglückt.

Die Bockauer Straße (K9133) musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden.
Die Bockauer Straße (K9133) musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden.  © Niko Mutschmann

Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Jugendlicher auf der Bockauer Straße in Albernau bergab auf einer kurvenreichen Strecke mit seinem Moped zu Fall.

Das Moped schleuderte unter eine Leitplanke.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und  ins Krankenhaus gebracht. 

Update, 11.10 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, wurde der 17-Jährige bei dem Unfall leicht verletzt. An der Simson entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. 

Der Jugendliche hatte 1,44 Promille intus. Er bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Das Moped rutschte unter die Leitplanke.
Das Moped rutschte unter die Leitplanke.  © Niko Mutschmann

Die Bockauer Straße (K9133) musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0