Lag es an der tiefstehenden Sonne? Biker bei Unfall schwer verletzt

Zwönitz - Ein Biker wurde bei einem heftigen Unfall im Erzgebirge schwer verletzt.

Der Opel kam nach dem Zusammenstoß auf einer Wiese zum Stehen.
Der Opel kam nach dem Zusammenstoß auf einer Wiese zum Stehen.  © André März

Der Unfall passierte am Sonntagnachmittag auf der S233 zwischen Jahnsbach und Hormersdorf.

Der Biker war in Richtung Hormersdorf unterwegs, als er offenbar zwei andere Motorräder und einen Opel überholen wollte. 

Wohl wegen der tiefstehenden Sonne übersah der Biker, dass der Opel gerade abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der Biker stürzte. 

Die Triumph wurden in den Straßengraben geschleudert. Der Opel kam auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen.

Der Biker kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Opel-Fahrerin blieb unterletzt.

Die S233 musste nach dem Crash gesperrt werden.

Der Biker wurde bei dem Crash verletzt und kam ins Krankenhaus.
Der Biker wurde bei dem Crash verletzt und kam ins Krankenhaus.  © André März

Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0