Auto erfasst Jugendlichen: 15-Jähriger bei Unfall in Rüsselsheim schwer verletzt

Rüsselsheim - Im südhessischen Rüsselsheim kam es am frühen Montagabend zu einem schweren Unfall.

Der Rettungsdienst brachte einen schwer verletzten Jugendlichen in ein Krankenhaus (Symbolbild).
Der Rettungsdienst brachte einen schwer verletzten Jugendlichen in ein Krankenhaus (Symbolbild).  © Montage: dpa/Boris Roessler, dpa/Boris Roessler

Der Crash ereignete sich am Montag gegen 17.40 Uhr an der Fußgängerampel Rugbyring/Haßlocher Kreisel in Rüsselsheim, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Demnach war ein Jugendlicher zu dieser Zeit dort unterwegs. Nach "übereinstimmenden Zeugenaussagen" soll der 15-Jährige "die für ihn Rot zeigende Ampel passiert haben", wie ein Sprecher sagte.

Dabei wurde der Jugendliche von einem Auto erfasst und "mehrere Meter durch die Luft geschleudert". Der Junge erlitt schwere Verletzungen.

Auf schnellstem Weg brachte der herbeigeeilte Rettungsdienst den 15-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der 46 Jahre alte Autofahrer wurde nicht verletzt. Die Front seines Wagens wurde bei dem Zusammenprall beschädigt.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall in Rüsselsheim dauern an.

Titelfoto: Montage: dpa/Boris Roessler, dpa/Boris Roessler

Mehr zum Thema Hessen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0