Auto kracht bei Darmstadt gegen Baum und blockiert Straßenbahn-Gleise

Darmstadt - Auf der Wilhelm-Leuschner-Straße in Griesheim nahe Darmstadt kam es am späten Montagabend zu einem schweren Unfall.

Das Autowrack stand direkt auf den Straßenbahn-Gleisen in Griesheim.
Das Autowrack stand direkt auf den Straßenbahn-Gleisen in Griesheim.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Rau

Nach ersten Informationen prallte ein Auto gegen 22 Uhr gegen einen Baum. Danach wurde der Wagen auf nahegelegene Straßenbahn-Gleise geschleudert.

Fotos vom Unfallort zeigen, dass das Auto an der Front schwer beschädigt wurde. Der demolierte Wagen stand nach dem Crash direkt im Gleisbett.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wurde der Straßenbahnverkehr zwischen Griesheim und Darmstadt vorübergehend unterbrochen, da für die Bergung des Autowracks der Strom an der Oberleitung der Straßenbahn abgestellt werden musste.

Der Fahrer wurde demnach nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Es bestehe der Verdacht, dass der Mann betrunken am Steuer seines Autos saß, zitiert die dpa einen Sprecher der Polizei in Südhessen.

Der Wagen wurde schwer an der Front beschädigt.
Der Wagen wurde schwer an der Front beschädigt.  © KEUTZTV-NEWS/Alexander Rau

Die Ermittlungen zu dem Unfall in Griesheim bei Darmstadt dauern an.

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Alexander Rau

Mehr zum Thema Hessen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0