Erste hessische Stadt mit Corona-Inzidenz über 2000

Hessen - Die Coronavirus-Pandemie sorgt in ganz Deutschland für immer weiter ansteigende Infektionszahlen. Im Bundesland Hessen meldet das Robert Koch-Institut (RKI) nun für die erste Kommune eine Sieben-Tage-Inzidenz von über 2000!

Die Sieben-Tage-Inzidenz für ganz Hessen liegt nach RKI-Angaben aktuell bei 1202,1.
Die Sieben-Tage-Inzidenz für ganz Hessen liegt nach RKI-Angaben aktuell bei 1202,1.  © Screenshot/arcgis.com/RKI

Für die Stadt Offenbach am Main unmittelbar neben Frankfurt gibt das RKI einen Inzidenz-Wert von 2148,3 an (Stand: Donnerstag, 3.47 Uhr – die Sieben-Tage-Inzidenz beziffert die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Bürger im Durchschnitt der letzten sieben Tage).

Seit Ausbruch der Pandemie seien in der Stadt 21.239 Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 registriert worden, ebenso 238 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion.

Für das unmittelbar neben Offenbach gelegene Frankfurt am Main gibt das RKI eine aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz von 1587 an – allerdings muss hier hinzugefügt werden, dass das Gesundheitsamt der Mainmetropole schon seit einiger Zeit Probleme bei der Übermittlung aktueller Infektionszahlen an das Robert Koch-Institut hat.

9-Euro-Monatsticket beschlossen: Vorverkauf in Hessen startet an diesem Tag
Hessen 9-Euro-Monatsticket beschlossen: Vorverkauf in Hessen startet an diesem Tag

Der Grund sei ein fehlerhaftes Update der Übermittlungssoftware des RKI, sagte Gesundheitsamtssprecherin Wiebke Reimann am Mittwoch.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden in Frankfurt laut RKI bereits 100.102 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt, 995 Todesfälle in Zusammenhang mit einer Sars-CoV-2-Infektion wurden gezählt.

Für das gesamte Bundesland Hessen gibt das RKI eine aktuelle Corona-Inzidenz von 1202,1 an. Dieser Wert steigt schon seit geraumer Zeit kontinuierlich an. Der Grund ist mutmaßlich die Omikron-Variante des Virus, die als äußerst ansteckend gilt.

Hinsichtlich der Impfquote meldet das RKI für Hessen (Stand: Donnerstag, 8 Uhr) einen Wert von 72,3 für Personen, die bis einschließlich Mittwoch eine vollständige Grundimmunisierung (zwei Spritzen) erhalten haben.

Der Wert für Hessen mit einer Auffrischimpfung (die sogenannte "Booster-Impfung", drei Spritzen) wird vom Robert Koch-Institut mit 49,2 beziffert.

>>> Aktuelle Nachrichten zur Entwicklung der Coronavirus-Pandemie in Hessen findet Ihr auch in unserem Liveticker!

Titelfoto: Screenshot/arcgis.com/RKI

Mehr zum Thema Hessen: