Mann (23) will Auto verkaufen, doch Kunde zieht plötzlich Pistole

Korbach - Ein Autoverkauf in Nordhessen nahm am gestrigen Dienstagabend eine völlig unvorhergesehene und überaus dramatische Wendung.

Einer der vier angeblichen Kaufinteressenten war mit einer Pistole bewaffnet (Symbolbild).
Einer der vier angeblichen Kaufinteressenten war mit einer Pistole bewaffnet (Symbolbild).  © 123rf/strelok

Ein 23 Jahre alter Mann hatte zuvor seinen VW Golf in einem Onlineportal zum Verkauf angeboten, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte.

Ein Interessent meldete sich. Daraufhin begab sich der 23-Jährige am Dienstag gegen 21.45 mit seinem Wagen auf einen Parkplatz unweit der Weizacker Straße im nordhessischen Korbach, der zuvor als Treffpunkt für den Verkauf vereinbart worden war.

Auf dem Parkplatz traf der junge Mann auf vier Männer, die ihn "auf das Fahrzeug ansprachen und vorgaben, eine Probefahrt durchführen zu wollen", wie ein Sprecher erläuterte.

Der 23-Jährige willigte ein und nahm auf dem Rücksitz Platz. Die Fahrt begann, doch dann zog einer der vier angeblichen Kaufinteressenten plötzlich eine schwarze Pistole, drohte damit dem Autobesitzer und forderte ihn auf, ruhig zu bleiben.

Zum Glück musste der Fahrer den Wagen kurz darauf verkehrsbedingt anhalten. Dabei gelang es dem 23-Jährigen, nach einem kurzen Handgemenge aus dem Auto zu springen und wegzulaufen.

Die vier Täter fuhren unterdessen weiter in Richtung der Briloner Landstraße und entkamen mit dem Golf.

Die alarmierte Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach den Räubern und dem Auto ein, jedoch ohne Erfolg.

Fahndung der Polizei nach vier Männern und einem VW Golf 7

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und dem geraubten Auto geben können (Symbolbild).
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und dem geraubten Auto geben können (Symbolbild).  © Montage: dpa/Carsten Rehder, dpa/Boris Roessler

Zu zwei der vier Kriminellen liegt eine Beschreibung vor.

Der erste Täter sah wie folgt aus:

  • männlich
  • circa 25 Jahre alt
  • schwarze, längere Haare
  • Vollbart.

Es war dieser Mann, der mit einer schwarzen Pistole bewaffnet war.

Ein zweiter Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 180 Zentimeter groß
  • Glatze
  • Tattoo auf der echten Halsseite.

Zu den zwei anderen Räubern liegt keine Beschreibung vor.

Bei dem geraubten Auto handelt es sich um einen dunkelgrauen VW Golf 7 (Baujahr: 2017). Zur Tatzeit waren keine Nummernschilder an dem Wagen montiert.

Hinweise nimmt die Polizei in Nordhessen unter der Telefonnummer 05619100 entgegen.

Titelfoto: 123rf/strelok

Mehr zum Thema Hessen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0