Motorradfahrer stürzt in Kurve, wird auf Feld geschleudert und schwer verletzt

Wehretal - Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist im Werra-Weißner-Kreis bei einem Sturz mit seiner Maschine schwer verletzt worden.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik (Symbolfoto).
Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik (Symbolfoto).  © Stefan Sauer/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Freitagabend als letzter einer sechsköpfigen Gruppe von Motorradfahrern von Wehretal-Langenhain in Richtung Ringgau-Röhrda unterwegs.

Im Bereich einer scharfen Linkskurve kam er auf den rechten Fahrbahnrand, dessen Bankette geschottert war.

Bei einer Bremsung stürzte der 47-Jährige und wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Er verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Titelfoto: Stefan Sauer/dpa

Mehr zum Thema Hessen: