Nach Fund von Leiche in Brandurine: Weiterer Mitarbeiter vermisst

Künzell - Nach einem Brand auf einem Firmengelände mit Mitarbeiterwohnungen in der Nähe von Fulda wird weiterhin eine Person vermisst.

Das Feuer brach in einer Wohnanlage aus (Symbolfoto).
Das Feuer brach in einer Wohnanlage aus (Symbolfoto).  © picture alliance/dpa

Bisher sei noch unklar, ob sich die Person zum Zeitpunkt des Feuers am Pfingstsonntag im Gebäude aufhielt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein weiterer Mensch war tot aus der Brandruine geborgen worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen geht es um zwei Mitarbeiter einer Speditionsfirma, die in Wohnunterkünften des Unternehmens in Künzell untergebracht waren.

Laut Polizei brach das Feuer aus bislang unbekannter Ursache wohl in der Wohnanlage aus und erfasste das gesamte Gebäude mit einer angrenzenden Lagerhalle.

Feuerwehrkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf weitere Firmengebäude übergriffen. Der Leichnam wurde am frühen Sonntagnachmittag geborgen.

Die zweite im Gebäude vermutete Person konnte "aufgrund der erschwerten Bergungssituation" zunächst nicht gefunden werden.

Titelfoto: picture alliance/dpa

Mehr zum Thema Hessen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0