Spontane Protestaktion: Traktorfahrer blockieren Zufahrt von Supermarktketten

Butzbach/Melsungen - Rund 50 Landwirte haben in Butzbach im Wetteraukreis unter anderem mit Traktoren die Zufahrt einer großen Supermarktkette blockiert. 

Mit ihren Traktoren blockierten zahlreiche Landwirte die Zufahrt von Supermarktketten (Symbolfoto).
Mit ihren Traktoren blockierten zahlreiche Landwirte die Zufahrt von Supermarktketten (Symbolfoto).  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Sie hätten sich am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr spontan versammelt, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.

Auch in anderen Städten haben Landwirte am Sonntagabend sowie Montagmorgen mit Traktoren Auslieferungslager von Lebensmittelketten blockiert. 

Mit den Aktionen wollten die Bauern angesichts der laufenden Preisverhandlungen gegen "Dumpingpreise" seitens des Einzelhandels demonstrieren, sagte Anthony Lee von der bundesweit agierenden Bauern-Bewegung "Land schafft Verbindung".

Aktionen gab es auch im nordhessischen Melsungen vor einem Werk einer Supermarktkette. Dort waren laut Polizei in der Spitze rund 60 Teilnehmer mit ihren Traktoren vor Ort.

Auch hier hätten Landwirte zwei Zufahrten mit ihren Fahrzeugen blockiert. 

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Hessen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0