Angriff mit Molotow-Cocktail auf Polizeigelände in Pasewalk

Pasewalk (Vorpommern-Greifswald) - Anschlag auf die Polizei: Kriminalpolizei und Staatsschutz ermitteln in Pasewalk im Zusammenhang mit einer Molotow-Cocktail-Attacke auf das Polizeihauptrevier.

Am Donnerstagabend warf ein unbekannter Täter einen Molotow-Cocktail auf das Gelände des Polizeihauptreviers in Pasewalk. (Symbolfoto)
Am Donnerstagabend warf ein unbekannter Täter einen Molotow-Cocktail auf das Gelände des Polizeihauptreviers in Pasewalk. (Symbolfoto)  © 123RF/Ralf Liebhold

Wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte, warf ein unbekannter Täter die Flasche mit der brennbaren Flüssigkeit am Donnerstagabend gegen 19.05 Uhr über eine Mauer auf der Rückseite des Geländes Am Markt 7.

Die Flasche erreichte das Gebäude nicht, zerschellte kurz davor auf einer Rasenfläche und brannte aus.

Polizisten, die sich gerade im Hof aufhielten, hätten in der Nähe einen unbekannten Mann gesehen, der geflüchtet sei.

Nach Bootsunglück auf stürmischer See: Suche nach vermisstem Segler dauert an
Mecklenburg-Vorpommern Nach Bootsunglück auf stürmischer See: Suche nach vermisstem Segler dauert an

Trotz des Einsatzes mehrerer Streifenwagen wurde der Unbekannte noch nicht gefunden.

Der Staatsschutz prüfe, ob es Hinweise auf einen politischen Hintergrund gibt.

Titelfoto: 123RF/Ralf Liebhold

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: