Motorradfahrer nach Reifenplatzer bei voller Fahrt schwer verletzt

Altentreptow (Mecklenburgische Seenplatte) - Am Samstagabend ist ein Motorradfahrer nahe Altentreptow mit seiner Maschine gestürzt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten.

Ein Motorradfahrer ist am Samstagabend nahe Altentreptow mit seiner Maschine gestürzt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. (Symbolfoto)
Ein Motorradfahrer ist am Samstagabend nahe Altentreptow mit seiner Maschine gestürzt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. (Symbolfoto)  © Julian Stratenschulte/dpa

Der Unfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr zwischen den Ortschaften Burow und Altentreptow auf der Landstraße 35, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 56-jährige Fahrer war in Richtung Altentreptow unterwegs, bevor er kurz vor der Ortschaft Klatzow durch einen Reifenplatzer die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Bei dem anschließenden Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste noch vor Ort von einem Notarzt behandelt werden.

Blitzer an Landstraße abgefackelt: 160.000 Euro Schaden, Defekt ausgeschlossen
Mecklenburg-Vorpommern Blitzer an Landstraße abgefackelt: 160.000 Euro Schaden, Defekt ausgeschlossen


Zur weiteren Behandlung wurde der Mann mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern: