Crash beim Abbiegen: Dreijährige muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) - Ein dreijähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag bei einem Autounfall in Neustrelitz schwer verletzt worden.

Am Dienstagnachmittag ist in Neustrelitz ein dreijähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
Am Dienstagnachmittag ist in Neustrelitz ein dreijähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. (Symbolfoto)  © Boris Roessler/dpa

Der Unfall ereignete sich gegen 16.10 Uhr in der Kirschenallee, wie die Polizei mitteilte.

Ein 47-Jähriger wollte mit seinem Ford Focus aus der Karbe-Wagner-Straße in die Kirschenallee abbiegen und übersah dabei den VW Polo einer 22-jährigen Mutter, die auf der Kirschenallee unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß wurde das Kleinkind auf dem Rücksitz der Polo-Fahrerin schwer verletzt und musste in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Kriminalpolizei übernommen.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Mecklenburg-Vorpommern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0