An roter Ampel: Mann wirft Wasserkocher in Auto, Fahrer hat großes Glück

Passau - Verrückter Zwischenfall! Ein unbekannter Täter hat in Passau einen Wasserkocher in ein Auto geworfen. 

Einfach unfassbar! Ein unbekannter Täter hat in Passau im Freistaat Bayern einen Wasserkocher in ein Auto geworfen. (Symbolbild)
Einfach unfassbar! Ein unbekannter Täter hat in Passau im Freistaat Bayern einen Wasserkocher in ein Auto geworfen. (Symbolbild)  © 123RF/andriano

Der 26 Jahre alte Fahrer des Wagens stand an einer roten Ampel, als der Wasserkocher durch das offen stehende Fenster der Fahrertür geworfen wurde, wie die Polizei am Freitag in Bayern mitteilte. 

Der Kocher verfehlte den jungen Mann bei dem Vorfall am Donnerstag dabei nur äußerst knapp. 

Am Auto entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Der Täter befand sich laut Polizei auf einem angrenzenden Grundstück - und flüchtete nach seinem Wurf.

Titelfoto: 123RF/andriano

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0