40-Jähriger hätte tot sein können! Bauarbeiter wirft Dachfenster auf Radfahrer

Landshut - Er hätte sein Leben bei dem Zwischenfall verlieren können! Ein 40 Jahre alter Radfahrer ist in Landshut von einem Dachfenster getroffen und verletzt worden.

Der Bauarbeiter hatte das Fenster von einem Baugerüst geworfen und einen Container an der Straße treffen wollen. (Symbolbild)
Der Bauarbeiter hatte das Fenster von einem Baugerüst geworfen und einen Container an der Straße treffen wollen. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Ein 42-jähriger Bauarbeiter hatte das Fenster aus Plexiglas von einem Baugerüst geworfen und eigentlich einen Container an der Straße treffen wollen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Da der Bauarbeiter allerdings sein Ziel letztlich verfehlte, traf das Dachfenster den Radfahrer, als dieser zu diesem Zeitpunkt rein zufällig vorbeifuhr. 

Der Mann wurde nach dem Vorfall am Donnerstag nach einer Versorgung am Ort des Geschehens von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. 

Der Bauarbeiter muss sich in Bayern nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. 

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0