Paketfahrer übersieht Kind: Dreijährige stirbt an schweren Verletzungen

Painten - In Painten im Landkreis Kelheim ist am Samstag gegen 12.35 Uhr ein dreijähriges Mädchen von einem rückwärts fahrenden Transporter überrollt und tödlich verletzt worden.

Am Samstag wurde ein dreijähriges Kind von einem Transporter überrollt und und so schwer verletzt, dass es starb. (Symbolbild)
Am Samstag wurde ein dreijähriges Kind von einem Transporter überrollt und und so schwer verletzt, dass es starb. (Symbolbild)  © 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Zuvor hatte der 42 Jahre alte Fahrer an einem Wohnhaus im Ortsteil Maierhofen Pakete zugestellt, wie die Polizei mitteilte.

"Nach jetzigem Ermittlungsstand übersah er das Kind bei seinem Rangiermanöver und das Mädchen zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Das lebensgefährlich verletzte Mädchen wurde den Angaben zufolge noch bei laufender Reanimation mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Regensburg geflogen, wo es jedoch wenig später starb.

Der Transporterfahrer erlitt einen schweren Schock. "Durch die Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Sachverständiger zur Erstellung eines Unfallgutachtens hinzugezogen."

Titelfoto: 123rf/Joerg Huettenhoelscher

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0