Feuerwehr im Großeinsatz: Fünf Verletzte bei Brand in einem Mehrfamilienhaus

Schwabach - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwabach in Bayern sind fünf Menschen verletzt worden.

Die Brandursache war in Bayern zunächst unklar.
Die Brandursache war in Bayern zunächst unklar.  © NEWS5/Bauernfeind

Sie seien am Mittwochabend mit ein Rauchvergiftungen in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die zuständige Polizei mit. 

Die Brandursache war zunächst unklar.

Nach Informationen der Polizei hatten Nachbarn aus einer Wohnung im zweiten Stock des Hauses dringenden Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus der Wohnung. 

Der Feuerwehr gelang es, das Übergreifen das Feuers auf die benachbarten Wohnungen zu verhindern. Die Löscharbeiten dauerten nach Polizeiangaben bis in die späte Nacht an. 

Die Wohnung brannte komplett aus. Auch der Dachstuhl wurde beschädigt. Die Höhe des Schadens konnte zunächst nicht beziffert werden.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwabach in Bayern sind fünf Menschen verletzt worden.
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwabach in Bayern sind fünf Menschen verletzt worden.  © NEWS5/Bauernfeind

Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: NEWS5/Bauernfeind

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0