Lebensgefährliche Verletzungen: Autofahrerin (81) erfasst Radfahrerin

Wendelstein - Am Mittwochmittag ist im Landkreis Roth eine 34-jährige Fahrradfahrerin bei einem Unfall mit einem Auto lebensgefährlich verletzt worden.

Bei dem Zusammenstoß zwischen der Fahrrad- und der Hyundai-Fahrerin wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.
Bei dem Zusammenstoß zwischen der Fahrrad- und der Hyundai-Fahrerin wurde eine Person lebensgefährlich verletzt.  © NEWS5 / Bauernfeind

Der Unfall ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Wendelstein und Allersberg.

Soweit bisher bekannt ist, war eine 81 Jahre alte Autofahrerin in Richtung Sperberslohe unterwegs. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam es dann zu der Kollision mit der 34-Jährigen.

"Die Radfahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert", so Michael Petzold, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken. Hierbei habe sie sich lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen, aktuell werde sie in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Baby-Glück! Rodlerin Natalie Geisenberger wird erneut Mutter
Bayern Baby-Glück! Rodlerin Natalie Geisenberger wird erneut Mutter

Die Hyundai-Fahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Vorsorglich wurde auch sie in eine Klinik gebracht.

"Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen", ergänzt Petzold.

Der Straßenabschnitt wurde längere Zeit gesperrt und konnte gegen 14.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Titelfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Mehr zum Thema Bayern: