Leichenfund in Scheune: Zeuge entdeckt toten Rentner

Bad Endorf - Im Landkreis Rosenheim ist am Dienstag in einem Stadel eine Leiche entdeckt worden.

Die Polizei kann bislang ein Fremdverschulden weitgehend ausschließen. (Symbolbild)
Die Polizei kann bislang ein Fremdverschulden weitgehend ausschließen. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein Zeuge informierte die Polizei, dass sich in der Scheune im Ortsteil Kurf eine tote Person befinde.

Ein hinzugerufener Notarzt konnte tatsächlich nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Bei den Ermittlungen der Kripo Rosenheim kam heraus, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 76-Jährigen ohne festen Wohnsitz handelt.

"Die Angehörigen, zu denen der Mann seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr gehabt hatte, wurden von der Polizei über das Ableben in Kenntnis gesetzt", teilte die Polizei mit.

Was für den Tod des Mannes ausschlaggebend war, konnte bislang noch nicht mitgeteilt werden. Ein Fremdverschulden liegt offenbar jedoch nicht vor.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0