Einbruch? Mann alarmiert Polizei: Als die Beamten eintreffen, wird es richtig kurios!

Hof - Drogen können zu Problemen führen - und zwar in vielerlei Hinsicht: Zwei Männer und eine Frau waren in Hof in Bayern in der Nacht zu Samstag so berauscht, dass sie sich einen Einbruch einbildeten. 

Der Polizeieinsatz hat ein Nachspiel. (Symbolbild)
Der Polizeieinsatz hat ein Nachspiel. (Symbolbild)  © Rene Ruprecht/dpa

Gegen 1 Uhr nachts rief ein 41 Jahre alter Mann wegen eines angeblichen Einbruchs die Polizei

Die alarmierten Beamten konnten vor Ort zwar keine Einbruchsspuren erkennen, im Haus brannte aber Licht, wie die zuständigen Ermittler mitteilten. 

Sie versuchten daraufhin mit den Bewohnern Kontakt aufzunehmen. Diese öffneten die Tür aber erst, als die Feuerwehr sie aufbrechen wollte. 

Im Haus hielten sich der 41 Jahre alte Anrufer, eine 42-jährige Frau und ein 38 Jahre alter Mann auf, die allesamt unter Drogeneinfluss standen.

Die Polizei fand im Haus gleich mehrere Marihuanapflanzen, Marihuana und darüber hinaus auch noch andere Betäubungsmittel.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Titelfoto: Rene Ruprecht/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0