Horror-Szenen! Mann überfährt kleines Mädchen beim Parken: 7-Jährige ist tot

Günzburg - Ein 71-Jähriger hat ein siebenjähriges Mädchen im Freistaat Bayern beim Parken überfahren. Das Kind ist an seinen Verletzungen gestorben.

Ein Rettungshubschrauber brachte das kleine Mädchen noch in ein Krankenhaus. Dort starb die Siebenjährige jedoch. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber brachte das kleine Mädchen noch in ein Krankenhaus. Dort starb die Siebenjährige jedoch. (Symbolbild)  © Stephan Jansen/dpa

Dies teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Mann habe das Mädchen beim Zurücksetzen auf dem öffentlichen Parkplatz "Am Wasen" vor dem Stadtfriedhof in Günzburg erfasst. 

Die Siebenjährige habe sich in diesem Moment mit einem Skateboard hinter dem Auto befunden.

Ein zufällig anwesender Arzt begann mit der Reanimation des schwer verletzten Kindes. 

Ein Rettungshubschrauber brachte es in ein Krankenhaus. Dort starb das Mädchen kurz darauf. 

Angehörige bedrängten den Senior, der nach eigenen Angaben einen Anstoß bemerkt und sein Fahrzeug in der Folge deshalb unmittelbar gestoppt hatte, an der Unfallstelle laut der zuständigen Polizei körperlich und beschädigten seinen Wagen.

Zur Klärung des genauen Hergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

Titelfoto: Stephan Jansen/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0