Wetter in Bayern: Noch einmal Sonne, dann wird's ungemütlich!

München - Schauriges Wetter zum Wochenende - nach einem sonnigen Mittwoch wird das Wetter in Bayern zum Wochenende regnerisch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte.

Der Vollmond geht am Morgen hinter dem Ammergauer Gebirge unter. Zum Ende der Woche wird es im Freistaat regnerisch und kälter.
Der Vollmond geht am Morgen hinter dem Ammergauer Gebirge unter. Zum Ende der Woche wird es im Freistaat regnerisch und kälter.  © Bildmontage: Angelika Warmuth/dpa, Wetteronline.de

Dabei wird der Mittwoch im Großteil Bayerns sonnig, bei Höchsttemperaturen von zwölf bis 17 Grad.

Im Westen des Freistaates kann es teilweise dichtere Schleierwolken geben.

In der Nacht zum Donnerstag ziehen dann auch im Rest Bayerns allmählich dichtere Wolken auf, örtlich gibt es vereinzelt kurze Schauer.

Die Tiefstwerte liegen zwischen minus zwei und fünf Grad. Tagsüber kommt an den Alpen noch einmal die Sonne hervor, ansonsten kann es im Laufe des Tages Schauer geben.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen neun und 16 Grad. Am Freitag regnet oder schneit es in den höheren Lagen. Im Norden Bayerns zeigt sich die Sonne im Tagesverlauf immer öfter.

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen zwei und acht Grad.

Titelfoto: Bildmontage: Angelika Warmuth/dpa, Wetteronline.de

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0