Messerstecherei unter Jugendlichen: Polizeihubschrauber und mehrere Streifen im Einsatz

Augsburg - Im Bereich des Reese-Parks in Augsburg soll es am Montag gegen 19 Uhr zwischen verschiedenen Jugendgruppen zu einer Messerstecherei gekommen sein.

Mehrere Polizeistreifen nahmen an der sofort eingeleiteten Fahndung teil. (Symbolbild)
Mehrere Polizeistreifen nahmen an der sofort eingeleiteten Fahndung teil. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Zeugen hätten eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen größeren Jugendgruppen im Stadtteil Kriegshaber beobachtet und die Ordnungshüter gerufen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Insgesamt habe es bei dem Vorfall am Montagabend drei Verletzte zwischen 14 und 18 Jahren gegeben. "Hier soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein", teilte die Polizei mit.

"Zwei Personen erlitten Stichverletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren allesamt nicht lebensgefährlich", heißt es in einer Pressemitteilung.

Mehrere Polizeistreifen und ein Polizeihubschrauber fahndeten in dem Gebiet nach den Tätern.

"Anlass und Hintergründe der Auseinandersetzung sind derzeit Bestandteil der laufenden Ermittlungen", teilten die Beamten weiter mit. "Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810 entgegen."

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0