Eigene Frau in Nürnberg getötet? 52-Jähriger sitzt in U-Haft

Nürnberg - Nach dem gewaltsamen Tod einer 46-Jährigen in Nürnberg sitzt deren Mann in Untersuchungshaft. 

Nach dem Tod seiner Frau, kam der Mann in Untersuchungshaft. (Symbolbild)
Nach dem Tod seiner Frau, kam der Mann in Untersuchungshaft. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Der 52-Jährige werde des Totschlags verdächtigt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. 

Nachbarn hatten am Montag Schreie aus der Wohnung im Stadtteil Gibitzenhof gehört und die Polizei gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, war die Frau schon tot (TAG24 berichtete).

Der aus der Ukraine stammende Mann befand sich noch in der Wohnung und ließ sich widerstandslos festnehmen. 

Gerichtsmediziner sollten die Leiche der Frau am Dienstag untersuchen. 

Die Mordkommission ermittelt jetzt, was der Auslöser für die Tat gewesen sein könnte.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0