Laute Hilferufe schrecken Nachbarn auf: 64-Jähriger sticht auf Frau (62) ein

Poxdorf - Ein betrunkener Mann hat seine Lebensgefährtin in Oberfranken in Bayern mit mehreren Messern attackiert und lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei konnte den Verdächtigen festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Verdächtigen festnehmen. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der 64-Jährige habe im Streit mehrfach auf die 62-jährige Frau eingestochen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus in Poxdorf im Landkreis Forchheim hatten in der Nacht auf Mittwoch entsprechende Hilferufe gehört und in der Folge sofort die zuständige Polizei verständigt.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0