Raserei auf Autobahn: 64-Jährige kassiert unfassbar hohes Bußgeld!

Friedberg - Es ist eine verrückte Summe, die einem wohl einfach nur die eigene Kinnlade runterklappen lässt! Teuer zu stehen kommt einer Autofahrerin nämlich ihre rasante Fahrweise auf der Autobahn 8 bei Friedberg. 

Eine 64 Jahre alte Frau wurde beim Rasen erwischt. (Symbolbild)
Eine 64 Jahre alte Frau wurde beim Rasen erwischt. (Symbolbild)  © Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Die 64 Jahre alte Frau war nach Polizeiangaben auch nach dem entsprechenden Toleranzabzug auf der vielbefahrenen A8 mit 202 Stundenkilometern Richtung Stuttgart unterwegs - erlaubt sind auf dem Streckenabschnitt allerdings maximal 120. 

Außerdem hielt die Frau bei ihrer Fahrt im Landkreis Aichach-Friedberg am Samstag zwei Mal den Mindestabstand zu anderen Autos nicht ein. 

Sie muss als Konsequenz nun ein Bußgeld von 1370 Euro zahlen, ihren Führerschein für drei Monate abgeben und bekommt darüber hinaus auch noch zwei Punkte im Flensburger Fahreignungsregister.  

Ob die Strafe einen Lerneffekt hat, muss die Zukunft zeigen.

Titelfoto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0