Schlinge gerissen: 900 Kilo schwerer Stahlträger kracht auf Arbeiter

Friedberg - Bei einem Arbeitsunfall in Friedberg in Schwaben ist ein etwa 900 Kilogramm schwerer Stahlträger auf einen Mann gestürzt.

Der 36-Jährige musste schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild)
Der 36-Jährige musste schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild)  © 123Rf/Yuriy Klochan

Der 36-Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Arbeiter hatte den kurz zuvor angelieferten Stahlträger den Angaben nach am Mittwoch mit einem Kran einlagern wollen, als eine Schwerlastschlinge riss.

Warum die Schlinge gerissen ist, konnte bislang noch nicht mitgeteilt werden.

Neue Hülle für Industriedenkmal Radom am Ammersee mit Luft befüllt
Bayern Neue Hülle für Industriedenkmal Radom am Ammersee mit Luft befüllt

Der Unfall ereignete sich gegen 16.10 Uhr.

Ein Rettungswagen brachte den Mann nach dem Unfall im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg in eine Klinik.

Titelfoto: 123Rf/Yuriy Klochan

Mehr zum Thema Bayern: