Spielothek-Randalierer beißt Polizisten

Nürnberg - Nach seinem Rauswurf aus einer Spielothek in Nürnberg hat ein 38-Jähriger einen Polizisten mehrfach in den Unterarm gebissen. 

Mehrere Polizisten konnten den Mann schließlich mühsam in Gewahrsam nehmen. (Symbolbild)
Mehrere Polizisten konnten den Mann schließlich mühsam in Gewahrsam nehmen. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Der Polizist sei in ein Krankenhaus gebracht worden und vorerst dienstunfähig, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der 38-Jährige war am späten Samstagabend in der Spielhalle aggressiv geworden. 

Weil er sich auch gegenüber der Polizei nicht beruhigte, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Daraufhin biss er den Polizisten und trat eine Polizistin gegen das Schienbein. Ein weiterer Beamter erlitt Prellungen und Schürfwunden. 

Der 38-Jährige wurde schließlich mit erheblichem Kraftaufwand festgenommen.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0