Spritpreise im Vergleich: Benzin in Bayern am günstigsten

München - In Bayern gibt es derzeit das günstigste Benzin aller Bundesländer.

Im Freistaat Bayern ist der Liter Benzin um mehr als 9 Cent billiger als i Sachsen-Anhalt.
Im Freistaat Bayern ist der Liter Benzin um mehr als 9 Cent billiger als i Sachsen-Anhalt.  © 123RF/ kegfire

Mit 2,046 Euro pro Liter Super E10 waren die Tankstellen im Freistaat am Dienstag um 11 Uhr um 9,4 Cent billiger als im teuersten Bundesland Sachsen-Anhalt, wie der ADAC mitteilte.

Bei Diesel liegt Bayern mit 2,010 Euro auf dem dritten Platz der günstigen Länder - hinter dem Saarland mit 1,996 Euro und Rheinland-Pfalz mit 2,004 Euro.

Teuerstes Diesel-Land war Schleswig-Holstein, dort wurden pro Liter 8,1 Cent mehr fällig als in Bayern.

Titelfoto: 123RF/ kegfire

Mehr zum Thema Bayern: