Tödliches Überholmanöver: Frau stirbt nach Frontalcrash mit SUV

Plech - Im Landkreis Bayreuth endete ein Überholvorgang für eine 73-jährige Frau tödlich.

Die 73-jährige Ford-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig auf den Gegenverkehr reagieren.
Die 73-jährige Ford-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig auf den Gegenverkehr reagieren.  © NEWS5 / Bauernfeind

Am Montagvormittag um kurz nach 11 Uhr überholte - so die ersten Erkenntnisse - der 67-jährige Fahrer eines SUVs zwischen Betzenstein und Ottenhof einen Laster.

Eine entgegenkommende 73-jährige Ford-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und krachte Frontal in den Jeep.

"Der überholte Lastwagen, der während des Überholens vom Geländewagen des 67-Jährigen gestreift wurde, kam neben der Fahrbahn im Graben zum Stehen", heißt es in einer Polizeimitteilung.

Die beiden Autofahrer wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. "Die schwerst verletzte 73-jährige Ford-Fahrerin aus dem Landkreis Bayreuth erlag am Nachmittag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der Zustand des Jeep-Fahrers ist stabil", teilte die Polizei mit. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Ein Sachverständiger unterstützte die Polizisten bei der Unfallaufnahme. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass der Sachschaden bei mindestens 20.000 Euro liegt.

Titelfoto: NEWS5 / Bauernfeind

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0