Unbekannte planen Bankraub und scheitern an Alarmanlage

Nittenau - Unbekannte haben versucht, einen Geldautomaten im Landkreis Schwandorf aufzubrechen.

Die Täter waren beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet.
Die Täter waren beim Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet.  © vifogra / Schuh

Der Geldautomat in einer Bank in Nittenau sei in der Nacht zum Samstag erheblich beschädigt worden, jedoch sei kein Bargeld entwendet worden, teilte die Polizei mit.

Zuvor war bei der Polizei eine Mitteilung über den Aufbruch eines Geldautomaten eingegangen.

Die Täter waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Tatort jedoch bereits geflüchtet. Die Fahndung blieb laut Polizei zunächst erfolglos.

Laut Informationen der Sicherheitszentrale der Bank hätten mindestens zwei dunkel gekleidete und vermummte Unbekannte versucht, den Automaten zu öffnen, teilte die Polizei mit.

Vor Ort hätten die Einsatzkräfte zudem leichten Gasgeruch festgestellt, Messungen der Feuerwehr und von Fachkräften seien jedoch negativ verlaufen.

Titelfoto: vifogra / Schuh

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0