Horror-Crash auf Bundesstraße: BMW kracht in KIA und Audi, Fahrer eingeklemmt!

Pressath - Am frühen Donnerstagmorgen ist es auf der Bundesstraße 470 in Richtung Pressath im bayerischen Landkreis Neustadt an der Waldnaab zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Auf der Bundesstraße 470 ist es zu einem Unfall mit drei Autos gekommen.
Auf der Bundesstraße 470 ist es zu einem Unfall mit drei Autos gekommen.  © NEWS5/Masching

Ein 19 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Tirschenreuth war gegen 7.15 Uhr mit seinem BMW auf der Bundesstraße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, wie NEWS5 am Donnerstagmittag berichtet. 

Auf selbiger kollidierte der junge Mann mit seinem Wagen kurz nach der Zufahrt nach Parkstein mit dem Auto einer ebenfalls 19 Jahre alten Frau aus Eschenbach. Die KIA-Fahrerin versuchte zwar noch, dem entgegenkommenden Auto auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß trotz Kollision mit der Leitplanke letztlich aber nicht mehr verhindern.

Im Anschluss schleuderte der BMW rückwärts gegen einen Audi, dessen Fahrerin aus Eschenbach ebenfalls nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte.

Der BMW-Fahrer wurde aufgrund der Wucht des Aufpralls in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der unmittelbar alarmierten Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Wrack befreit werden. Er wurde von den Rettungskräften nach einer Erstversorgung am Ort des Unfalls zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden Frauen wurden ebenfalls in Kliniken eingeliefert, sollen nach ersten Informationen bei dem Zusammenstoß jedoch nur leichte Verletzungen erlitten haben.

Die B470 musste für die Dauer der Rettungs- sowie anschließenden Aufräumarbeiten von der Polizei für den Verkehr gesperrt werden. Die Ermittlungen zum exakten Unfallhergang dauern an.

Ein junger BMW-Fahrer musste aus dem Wrack seines Wagens befreit werden.
Ein junger BMW-Fahrer musste aus dem Wrack seines Wagens befreit werden.  © NEWS5/Masching
Der BMW des jungen Autofahrers wurde beim Unfall und den Rettungsmaßnahmen erheblich beschädigt.
Der BMW des jungen Autofahrers wurde beim Unfall und den Rettungsmaßnahmen erheblich beschädigt.  © NEWS5/Masching

Titelfoto: NEWS5/Masching

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0