Tödlicher Unfall: Mann verliert Kontrolle über Skoda und kracht gegen Bäume

Irlbach - Zwischen Irlbach und Ainbrach ist es im Freistaat Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen.

Das Auto ist nach dem Unfall ein Wrack.
Das Auto ist nach dem Unfall ein Wrack.  © Bianca Holzapfel/zema-medien.de

Wie die Polizei mitteilte, war ein 49 Jahre alter Mann am frühen Donnerstagabend gegen 17.40 Uhr auf der Kreisstraße SR 12 zwischen Irlbach und Ainbrach mit seinem Skoda in Richtung Ainbrach unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Das Fahrzeug des Mannes kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte abseits der Straße schließlich mit mehreren Bäumen.

Der 49-Jährige wurde durch die enorme Wucht des Aufpralls dermaßen schwer verletzt, dass sämtliche Bemühungen der zum Unfallort geeilten Rettungskräfte letztlich vergebens waren.

Zwar konnte der Mann noch aus dem völlig zerstörten Wrack seines Wagens geborgen und nach einer Erstversorgung vor Ort in das Klinikum Straubing gebracht werden, dort erlag er jedoch kurz nach der Einlieferung seinen Verletzungen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Ein von der Staatsanwaltschaft hinzugezogener Gutachter soll den Beamten helfen, den Hergang zu rekonstruieren.

Der Skoda-Fahrer erlag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
Der Skoda-Fahrer erlag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.  © Bianca Holzapfel/zema-medien.de

Die Kreisstraße musste für die Dauer der Rettungs- sowie anschließenden Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Titelfoto: Bianca Holzapfel/zema-medien.de

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0