Bikerin kommt auf Gegenspur und rast in Auto: Hubschrauber fliegt sie in Klinik

Nankendorf - Im Freistaat Bayern ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Motorradfahrerin ist mit ihrer Maschine mit einem Auto kollidiert.

Eine Motorradfahrerin ist frontal mit einem Auto zusammengestoßen.
Eine Motorradfahrerin ist frontal mit einem Auto zusammengestoßen.  © NEWS5/Holzheimer

Die Bikerin war gerade auf der Staatsstraße 2191 zwischen Waischenfeld und Nankendorf im Landkreis Bayreuth unterwegs, als sie ersten Informationen von der Unfallstelle zu Folge in einer langgezogenen Rechtskurve plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet, wie NEWS5 berichtet.

Auf dieser fuhr sie frontal gegen ein entgegenkommendes Auto und wurde aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes schwer verletzt. 

Die Motorradfahrerin, die mit zwei weiteren Personen einen Ausflug machte, kam nach einer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Die Autofahrerin erlitt aufgrund des schrecklichen Geschehens einen Schock. Die Staatsstraße musste für die Dauer der Rettungs- sowie anschließenden Aufräumarbeiten von der Polizei für den Verkehr voll gesperrt werden. 


Die Motorradfahrerin ist bei dem Unfall auf der Staatsstraße 2191 in Bayern schwer verletzt worden.
Die Motorradfahrerin ist bei dem Unfall auf der Staatsstraße 2191 in Bayern schwer verletzt worden.  © NEWS5/Holzheimer

Titelfoto: NEWS5/Holzheimer

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0