Verpuffung in der Fußgängerzone: Zwei Arbeiter schwer verletzt, Feuer auf Dach

Nürnberg - Am Montag ist in der Nürnberger Fußgängerzone bei Wartungsarbeiten ein Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.
Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.  © NEWS5 / Grundmann

In der Karolinenstraße waren gerade zwei Arbeiter dabei, im Spitzboden des Hauses Wartungsarbeiten an einer Klimaanlage vorzunehmen.

Plötzlich soll es zu einer Verpuffung gekommen sein, bei der die beiden Männer zwischen 35 und 39 Jahren verletzt wurden.

Nach Angaben der Polizei sind die beiden mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die angerückte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und weitere Schäden abwenden. 

Die Fußgängerzone musste den Angaben der Polizei zufolge zum Teil für mehrere Stunden gesperrt werden.

Titelfoto: NEWS5 / Grundmann

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0