Wasserknappheit und Klimaschutz: Glauber gibt Regierungserklärung ab

München – Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (49, Freie Wähler) gibt am Mittwoch ab 13 Uhr eine Regierungserklärung im Landtag ab. 

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (49, Freie Wähler) will am Mittwoch eine richtungsweisende Regierungserklärung abgeben.
Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (49, Freie Wähler) will am Mittwoch eine richtungsweisende Regierungserklärung abgeben.  © Matthias Balk/dpa

Dabei will er die Themen Wasserknappheit, Klimaschutz und Artenvielfalt ins Zentrum stellen. 

"Vor allem für das Megathema Wasser brauchen wir kreative Lösungen. Ich will zeigen, mit welcher Strategie wir die Wasserversorgung der Zukunft angehen", sagte Glauber vorab. 

Der Freistaat brauche "Antworten auf den Klimawandel und die damit verbundene zunehmende Trockenheit".

Die Regierungserklärung anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Ministeriums soll laut Glauber "ein Kompass für die kommenden Jahrzehnte" sein. Die Rede war ursprünglich schon für vergangene Woche vorgesehen. 

Wegen der kurzfristig angesetzten Regierungserklärung von Ministerpräsident Markus Söder (53, CSU) zur aktuellen Corona-Lage war sie dann aber verschoben worden.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Bayern:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0