Wegen Klaps auf den Hintern: 33-Jähriger festgenommen

Nürnberg - In der Nacht zum Sonntag soll ein Mann einer Frau einen Klaps auf den Hintern gegeben haben. Die Sache hatte für ihn jedoch ein ordentliches Nachspiel.

Weil er einer 22 Jahre alten Frau einen Klaps auf den Hintern gegeben haben soll, erhielt ein 33-Jähriger eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung.
Weil er einer 22 Jahre alten Frau einen Klaps auf den Hintern gegeben haben soll, erhielt ein 33-Jähriger eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung.  © 123rf/terovesalainen

Wie die Polizei bekannt gab, habe sich der Vorfall gegen 3.30 Uhr zugetragen.

Eine 22 Jahre alte Frau sei demnach mit mehreren Begleitern an der Nürnberger Lorenzkirche vorbeigegangen.

Unvermittelt gab ihr der 33-jährige Tatverdächtige dabei einen Klaps auf den Po.

Bayerns höchste Finanzprüfer rügen erneut Bayerischen Rundfunk: Weiteres Sparen dringend nötig
Bayern Bayerns höchste Finanzprüfer rügen erneut Bayerischen Rundfunk: Weiteres Sparen dringend nötig

"Die männlichen Begleiter der Frau hielten den alkoholisierten 33-Jährigen daraufhin fest und verständigten die Polizei", teilten die Beamten mit.

"Die Beamten führten bei dem 33-Jährigen einen Alkoholtest durch. Dieser ergab, dass der Mann mit über zwei Promille deutlich alkoholisiert war."

Der 33-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige wegen sexueller Belästigung rechnen.

Titelfoto: 123rf/terovesalainen

Mehr zum Thema Bayern: