Zahl der Arbeitslosen in Bayern gesunken: Herbst-Belebung auch im Freistaat

Nürnberg - Die neuen Arbeitslosenzahlen sind bekannt: In Bayern waren im Oktober 232.436 Menschen ohne Job.

Im Oktober waren im Freistaat Bayern 232.436 Menschen arbeitslos. (Symbolbild)
Im Oktober waren im Freistaat Bayern 232.436 Menschen arbeitslos. (Symbolbild)  © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Das sind 6,7 Prozent weniger als im Monat zuvor, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte.

Die saisonal übliche Belebung am Arbeitsmarkt im Herbst sei in diesem Jahr besonders deutlich ausgefallen, hieß es mit Blick auf die Zahlen weiter.

Vor allem junge Menschen seien aus der Arbeitslosigkeit in die Ausbildung gewechselt oder hätten ihre erste Stelle angetreten.

Standort-Nachteil Bayern? Nur drei Bundesländer im 5G-Ausbau schlechter
Bayern Standort-Nachteil Bayern? Nur drei Bundesländer im 5G-Ausbau schlechter

Die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren sei um knapp 6000 auf 20.311 deutlich gesunken.

Die Arbeitslosenquote ist im Oktober um 0,2 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent zurückgegangen.

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Bayern: