Teilstück der A7 wird für ein Wochenende im Oktober voll gesperrt

Northeim - Wegen des sechsspurigen Ausbaus der A7 wird ein Teilstück der Autobahn an der Grenze zwischen Niedersachsen und Hessen Mitte Oktober für ein Wochenende voll gesperrt. 

Es bleibt abzuwarten, ob es wegen der Sperrung der A7 wie auf diesem Foto vom 29. Mai zu einem Stau kommt.
Es bleibt abzuwarten, ob es wegen der Sperrung der A7 wie auf diesem Foto vom 29. Mai zu einem Stau kommt.  © Peter Steffen/dpa

In Richtung Kassel werde die A7 zwischen Northeim West und Nörten-Hardenberg und in Richtung Hannover zwischen Nörten Hardenberg und Northeim Nord ab 16. Oktober 21 Uhr bis 19. Oktober 6 Uhr gesperrt, wie die private Autobahngesellschaft "Via Niedersachsen" am späten Mittwochabend mitteilte.

Der Verkehr werde an den Anschlussstellen auf eine ausgeschilderte Strecke umgeleitet.

Autofahrer werden gebeten, der Beschilderung zu folgen und nicht etwaigen anderslautenden Anweisungen von Navigationssystemen.

Es wird empfohlen, im Bereich Northeim an dem betroffenen Wochenende auf nicht unbedingt notwendige Fahrten zu verzichten.

Titelfoto: Peter Steffen/dpa

Mehr zum Thema Niedersachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0