Wer ist "Jürgen"?

Neu Wulmstorf - Wird jetzt nach einen ordentlichen Hausputz etwa eine Straftat aufgeklärt? Nach einem Einbruch in Neu Wulmstorf (Niedersachsen) könnte vielleicht ein gefundener Ehering zum Täter führen, hofft die Harburger Polizei.

Der gefundene Ring mit dem eingravierten Namen "Jürgen".
Der gefundene Ring mit dem eingravierten Namen "Jürgen".  © Polizei Harburg

Über den ungewöhnlichen Ermittlungsfortschritt berichtete jetzt die Harburger Polizei und bittet gleichzeitig mit einem Foto der neuen Spur um die Mithilfe der Bevölkerung.

Schon im Februar sei in ein Haus in Neu Wulmstorf eingebrochen worden, so die Polizei. 

Im Mai hatte sich das geschädigte Ehepaar erneut gemeldet. Es habe beim Aufräumen einen fremden goldenen Ehering gefunden (siehe Foto). Eingraviert ist der Name "Jürgen" und ein Datum. Woher dieser plötzlich kam, konnten das Paar sich nicht erklären.

Tausende Motorradfahrer erfüllen krebskrankem Jungen (6) seinen letzten Wunsch
Niedersachsen Tausende Motorradfahrer erfüllen krebskrankem Jungen (6) seinen letzten Wunsch

Die Polizei vermutet jetzt, dass der Einbrecher vielleicht schon vor seiner gemeldeten Tat in ein anderes Haus eingebrochen war, dort den goldenen Ring gestohlen und ihn anschließend bei den Geschädigten verloren habe.

Bisher blieben alle Ermittlungen zu der neuen Spur ergebnislos. Die Polizei konnte den oder die Besitzerin des Ringes nicht ausfindig machen.

Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wenn Ihr helfen könnt, meldet Euch bei der Polizei 04181 2850.

Titelfoto: Polizei Harburg

Mehr zum Thema Niedersachsen: