Familiendrama! Mann droht mit Tötung von vier Kindern

Aurich - Über Stunden hat ein gewalttätiger Mann am Montag in Aurich (Niedersachsen) seine Familie in Angst und Schrecken versetzt und die Polizei in Atem gehalten.

Polizisten nehmen einen Verdächtigen fest. (Symbolbild)
Polizisten nehmen einen Verdächtigen fest. (Symbolbild)  © Armin Weigel/dpa

Der 31-Jährige drang um die Mittagszeit in das Wohnhaus seiner von ihm getrennt lebenden Frau ein und griff sie an, wie die Polizei mitteilte.

Der leicht Verletzten gelang demzufolge die Flucht, woraufhin der Mann drohte, die vier Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren umzubringen.

Nach gut vier Stunden gelang es schließlich Spezialkräften demnach, ihn in dem Haus zu überwältigen und festzunehmen.

Die Kinder seien unversehrt in die Obhut der Mutter übergeben worden, hieß es weiter.


Gegen den Mann wird laut Polizei jetzt wegen Körperverletzung und Bedrohung ermittelt.

Titelfoto: Armin Weigel/dpa

Mehr zum Thema Niedersachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0