Zahlreiche Waffen und Munition bei Hausdurchsuchung gefunden

Hage - Was hatte er damit vor? Die Polizei hat im Landkreis Aurich bei einem 46-jährigen Mann mehrere Schusswaffen und über 2500 Schuss Munition sichergestellt.

Die Polizei Aurich/Wittmund hat in einem Wohnhaus in der Samtgemeinde Hage zahlreiche Waffen und größere Mengen Munition sichergestellt.
Die Polizei Aurich/Wittmund hat in einem Wohnhaus in der Samtgemeinde Hage zahlreiche Waffen und größere Mengen Munition sichergestellt.  © Polizei Aurich/Wittmund

Wie die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizei Aurich/Wittmund am Mittwoch erklärten, fand die Durchsuchung bereits am vergangenen Freitag statt.

Dabei setzten die Beamten auf die Unterstützung eines Sprengstoffspürhundes.

Bei den sichergestellten Waffen handelte es laut Polizei um Kleinkalibergewehre und baulich veränderte Kurzwaffen.

Bundespolizei findet bei Kontrolle Haschisch im Wert von über einer halben Million Euro
Niedersachsen Bundespolizei findet bei Kontrolle Haschisch im Wert von über einer halben Million Euro

Zudem wurden bei dem 46-Jährigen Schreckschusswaffen, Luft- und Sportgewehre gefunden, die nicht ordnungsgemäß aufbewahrt wurden.

Da der Mann über keine waffenrechtliche Erlaubnis verfügt, erwarten ihn mehrere Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit an.

Titelfoto: Polizei Aurich/Wittmund

Mehr zum Thema Niedersachsen: