Nach Mord in Bispingen: Polizei findet Kinderleiche in Waldstück!

Bispingen - Nach dem gewaltsamen Tod einer Mutter und ihres kleinen Sohnes hat die Polizei nun eine weitere Kinderleiche entdeckt.

Die Polizei setzte die Suche nach dem vermissten Mädchen fort.
Die Polizei setzte die Suche nach dem vermissten Mädchen fort.  © Philipp Schulze/dpa

Unklar sei aber noch, ob es sich um die vermisste elfjährige Tochter der Frau handele, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg am Dienstag. Dies werde nun untersucht.

Die Leiche sei im Raum Schneverdingen (Heidekreis) an einem Waldweg gefunden worden - nach Polizeiangaben war es nahe der Ortschaft Heber.

Zuvor waren in einem Haus in Bispingen im Heidekreis die Leichen eines vierjährigen Jungen und seiner 35 Jahre alten Mutter gefunden worden, beide wiesen Spuren von Gewaltanwendung auf. Seit der Tat wird die Elfjährige vermisst.

Am Sonntagnachmittag wurde den Angaben zufolge im rund 20 Kilometer entfernten Schneverdingen ein dringend Tatverdächtiger festgenommen. Es handele sich um den Lebensgefährten der Getöteten.

Der 34-jährige Deutsche befinde sich in Untersuchungshaft. Angaben zur Sache machte er bislang nicht.

Titelfoto: Philipp Schulze/dpa

Mehr zum Thema Niedersachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0