Schwerer Unfall auf der Bundesstraße: Auto kracht ungebremst in Baum

Tostedt - Bei einem Verkehrsunfall in Tostedt (Landkreis Harburg) ist am Montagmorgen ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Das Auto raste frontal gegen einen Straßenbaum.
Das Auto raste frontal gegen einen Straßenbaum.  © JOTO

Nach ersten Polizeiangaben war der 85-jährige Mann gegen 10.20 Uhr auf der Bundesstraße 75 zwischen Buchholz und Tostedt unterwegs, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. 

Das Auto fuhr nahezu ungebremst gegen eine Birke am Straßenrand. 

Alarmierte Feuerwehrleute mussten mit hydraulischem Gerät das Fahrzeug aufschneiden, da der Fahrer eingeklemmt war. 

Zwei Notärzte versorgten den Mann in einem Rettungswagen, bis er mit einem Rettungshelikopter in ein Hamburger Krankenhaus geflogen wurde.

Die Unfallursache ist derweil noch völlig unklar. 

Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die B75 etwa zwei Stunden voll gesperrt. 

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Niedersachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0