Wagen durchbricht Scheibe einer Autovermietung

Hannover - Ein Autofahrer hat mit seinem Wagen in Hannover die Schaufensterscheibe einer Autovermietung durchbrochen und ist bis in ein Büro gefahren.

Das verunglückte Fahrzeug steht im hinteren Teil des Raumes.
Das verunglückte Fahrzeug steht im hinteren Teil des Raumes.  © Peter Steffen/dpa

Der Fahrer sei verletzt ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Montag.

Aus zunächst unbekannter Ursache sei das Auto nach rechts von der Straße abgekommen, habe einen Verteilerkasten umgefahren, die Scheibe der Autovermietung durchbrochen, eine Heizung abgerissen und eine Säule beschädigt.

Der Wagen blieb schließlich im Büro des Filialleiters stehen. Weitere Verletzte gab es nicht, die Filiale war coronabedingt geschlossen.


Nach Polizeiangaben läuft die Unfallaufnahme.

Titelfoto: Peter Steffen/dpa

Mehr zum Thema Niedersachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0