A3 zwischen Emmerich und niederländischer Grenze gesperrt

Düsseldorf - Wegen der Erneuerung der Fahrbahndecken wird die A3 zwischen der Anschlussstelle Emmerich-Ost und der Grenze zu den Niederlanden tagelang gesperrt.

Die A3 zwischen der Anschlussstelle Emmerich-Ost und der Grenze zu den Niederlanden wird wegen Bauarbeiten gesperrt.
Die A3 zwischen der Anschlussstelle Emmerich-Ost und der Grenze zu den Niederlanden wird wegen Bauarbeiten gesperrt.  © Henning Kaiser/dpa

Die Sperrung gilt vom kommenden Mittwoch (14. September 20 Uhr) bis Montag (19. September 5 Uhr) zunächst in Richtung Oberhausen.

Wie die Autobahn-Gesellschaft weiter mitteilte, ist die Fahrbahn im selben Abschnitt in Richtung Niederlande eine Woche später dran - vom 19. bis 24. September.

In beiden Fahrtrichtungen müsse die Asphaltdecke erneuert werden, hieß es.

Nach Schüssen auf Essener Synagoge: Polizeipräsenz vor jüdischen Einrichtungen erhöht
Nordrhein-Westfalen Nach Schüssen auf Essener Synagoge: Polizeipräsenz vor jüdischen Einrichtungen erhöht

Umleitungen über das kommunale Straßennetz in Emmerich und den Niederlande seien ausgeschildert.

Es empfehle sich in den Zeiträumen, die Baustelle weiträumig über die A57 zu umfahren.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Nordrhein-Westfalen: